2020er

Neue Perspektiven: Entwicklung und Einführung eines dritten Entkoffeinierungsverfahrens Die Einführung des Wasser-Entkoffeinierungsverfahrens erweitert das Verfahrensportfolio um ein BIO-Verfahren und ermöglicht den Kunden der Coffein Compagnie, verschiedensten Ansprüchen mit ihren entkoffeinierten Kaffees gerecht zu werden. Die neuen Produktionsstandorte schaffen gute Entwicklungsmöglichkeiten und bieten unseren Kunden mehr Flexibilität und durch unser Werk in Vietnam die Möglichkeit, aus…

2010er

Weltweite Entwicklung Aufbauend auf einer guten Entwicklung in Bremen bei gleichzeitiger Halbierung der CO2-Emissionen erweitert die Coffein Compagnie ihr Kerngeschäft durch zwei zusätzliche Produktionsstandorte, eine Vertriebspräsenz in den USA und beginnende Aktivitäten im asiatischen Markt. In Bremen wird die Erweiterung des Angebots durch ein weiteres Entkoffeinierungsverfahren vorbereitet.   2015: Gründung der Coffein Compagnie USA Inc.…

2000er

Modernisierung und Entwicklung der “All-in-One-Strategie“ Die Entwicklung des Hauptstandortes Bremen durch Modernisierung und die Reduktion des ökologischen Fußabdrucks stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten. Eine strategische Allianz mit dem Hafendienstleister J. Müller Weser schafft die Grundlage für ein All-in-One-Konzept, bei dem Rohkaffeeeinkauf und optimierte Logistikdienstleistungen zur Just in time-Doorstep-Belieferung mit entkoffeiniertem Kaffee integriert werden. Mit der…

1990er

Wachstum der Coffein Compagnie Das erfolgreiche Exportgeschäft, vor allem in die USA, bildet die Basis für die Coffein Compagnie auf dem Weg zum weltweit führenden Entkoffeinierer von Kaffee.

1980er

Entwicklung und Einführung eines zweiten Entkoffeinierungsverfahrens Die Einführung der Entkoffeinierung mit Ethylacetat (EA) bzw. Essigester erweitert das Angebot um ein zweites Verfahren. Das neue Verfahren wird sehr gut angenommen und schnell gibt es Bedarf für einen zügigen Ausbau der Kapazitäten.

1970er

Expansion in die USA Erste Lieferungen von entkoffeiniertem Rohkaffee nach Amerika werden verschifft. Der Beginn der Specialty Coffee- und Coffee Shop-Entwicklung mit einem stetig wachsenden Anteil von entkoffeinierten Kaffees schafft zusätzliche Nachfrage. Eine Erfolgsgeschichte nimmt ihren Anfang.

1960er

Expansion in Europa Mit der steigenden Nachfrage nach entkoffeiniertem Kaffee in Europa und Lieferungen in die Nachbarländer beginnt die internationale Entwicklung.

1931

Firmengründung Dr. Erich Scheele gründet die Coffein Compagnie. Er liebt Kaffee und die beste Tasse entkoffeinierter Kaffee ist sein Ziel.